Namasté - schön, dass es dich gibt.

'Tiffydesign' über den Besuch ihrer ersten

OMBELIEVABLE YOGA-Stunde:

Kommentare: 6
  • #6

    Carmen (Samstag, 29 Oktober 2016 18:02)

    Yoga gibt es bereits seit 10 Jahren in meinem Leben, aber durch Claudia hat meine Praxis eine ganz neue Tiefe bekommen. Mit ihrem fundierten Wissen, ihrer unnachahmlichen frohen und im besten Sinne fordernden und achtsamen Art, die Asanas anzuleiten, bringt sie mich nicht nur zum Schwitzen und zum Lachen.
    Die Sinne sind geschärft, die Atmung tief und die Stimmung allerbest! Während der Stunde, auf dem Weg nach Hause und noch Tage danach.
    Und dann kann ich mich schon wieder auf die nächste Stunde freuen.
    Danke, liebe Claudia! Wie schön, dass ich dich gefunden habe.

  • #5

    Sandra (Freitag, 15 Juli 2016 11:43)

    In der Stunde von Claudia schaffe ich es wirklich mal, ganz bei mir zu sein und Stress und Alltag draußen zu lassen. Das tut so gut. Vielen Dank, liebe Claudia, du bist großartig!

  • #4

    Britt (Mittwoch, 14 Oktober 2015 11:14)

    Glück pur: am Ende meiner Yoga-Dosis warm, durchbewegt, entspannt und ganz in mir drin zu sein. Dann schenke ich mir ein Lächeln und zwar nicht nur weil Claudia mich ab und an daran erinnert :-)
    Quetscht den Klotz!

  • #3

    Klaudia (Freitag, 02 Oktober 2015 16:25)

    Dank Britt bin ich als völlig unbedarfte Yoga-Anfängerin in den Montag-Abend Omblievable Yoga-Kurs von Claudia gekommen.
    Jetzt bin ich Überzeugungstäterin – Montagabend ist Yoga-Abend und Standard Termin in meinem Kalender, ab 20.30 Uhr wird die Yoga-Matte malträtiert.
    Dank der hervorragenden Anleitungen durch Claudia ist es auch für Anfänger ein Leichtes den Yoga-Übungen zu folgen. Es macht richtig Spaß!
    Jede Übung wird genau erklärt und bei Bedarf auch korrigiert, so dass man sich falsche oder ungesunde Haltungen gar nicht erst angewöhnen kann.
    Was ich auch sehr mag ist, dass Claudia jede Stunde neu gestaltet – Sie gibt das Ziel bekannt und erklärt den Hintergrund, entsprechend sind auch die Übungen immer wieder neu zusammengestellt, es wird nie langweilig.
    Es wäre ganz wunderbar, wenn der Kurs bestehen bleibt und ich mich irgendwann zu den Fortgeschrittenen zählen kann. Hoffentlich finden sich dauerhaft genügend Yoga-Willige, die montags am Ombelievable Yoga-Kurs teilenehmen. Die Entspannung am Ende einer jeden Stunde ist großartig.

  • #2

    Christopher (Montag, 07 September 2015 11:54)

    Ombelievable ist nichts für Luschen.
    Hier gehts zur Sache.
    Atmen.
    Schwitzen.
    Herabschauender Hund.
    Am Ende der Stunde: Obst, Tee und grüner Smoothie.
    Und dein Körper sagt DANKE

  • #1

    Bine (Dienstag, 11 August 2015 12:21)

    Mein Montagabend ist ein wichtiges Ritual geworden!!
    Um 20 Uhr trinke ich meinen Yogi-Tea aus, steige in Leggings und Shirt, schnall die Yoga-Matte um und schwinge mich aufs Rad zum Vinyasa Flow Yoga bei Claudia!
    90 Minuten warten auf mich, in denen ich mich allem hingebe: Meditation, Asanas, der guten Musik, der wunderbaren Stimme von Claudia und irgendwann den Schweißperlen und dem Lächeln in meinem Gesicht. Zu guter Letzt die Schlußentspannung mit Claudias Aroma-Nacken-Massage und da weiß ich: "Yoga tut mir gut!" Deshalb danke Claudi, dass du so bist wie du bist und dass du mir einen guten, ersten Yoga Weg gezeigt hast!
    Ich hoffe ich kann weiterhin unendlich viele Fragen stellen oder dich zum schmunzeln bringen, wenn ich dir von meinem Kinder-Yoga erzähle